WISCH auf Achse (Surfweekend Domaso 2018)

Tolles Wetter in den Bergen und die Vorboten auf Fabienne, dem Sturmtief, liessen Surferherzen bereits am Donnerstag höher schlagen! Perfekte Voraussetzungen für ein tolles Surfweekend mit viel Wind am Comersee, in Silvaplana und am Hallwilersee.

Das alljährliche Surfweekend des WISCH stand vor der Tür. Die einen Mitglieder machten am Donnerstagabend Zwischenhalt in Silvaplana und genossen am Freitag traumhafte Surfstunden auf dem Silvaplanersee. Die andern Mitglieder reisten direkt an den Comersee und wurden mit guter Thermik, warmen Temperaturen und der angenehmen Wärme des Südens belohnt.

Am Samstag morgen vereinigten sich 18 Teilnehmer auf dem Camping Europa in Domaso zum Surfweekend des WISCH. Auch an diesem Tag war Gleitwind angesagt. Gegen zwei Uhr am Nachmittag drehte die Thermik auf Durchzug. Wir hatten grossen Spass auf dem See. Hungrig und mit wunden Fingern ging’s am Abend zum offerierten Apéro. WISCH Magronen aus dem grossen Kessel stellten die knurrenden Mägen ruhig.

Am Sonntag überraschte uns die Thermik bereits viel früher, als angenommen. Kurz nach 12 Uhr begann es zu blasen. Mehrfach mussten danach die Segel getauscht und auf eine Grösse kleiner gesetzt werden. Ein perfekter Surf-Tag! Sonnenschein und warme Wasser- und Lufttemperaturen. Dazu den ganzen Tag Gleitwind vom Feinsten!

Es war ein tolles Surfweekend und für einmal stand neben dem “gemeinsam was unternehmen” auch das Windsurfen ganz im Mittelpunkt. Es wurde gesurft, was das Zeug hielt!

Herzlichen Dank für eure Teilnahme! Es hat grossen Spass gemacht!

Menü
%d Bloggern gefällt das: