Toller Einstieg!

Montag, 26 Februar 2018, erster grandioser Surftag:

Nach einem üppigen Frühstück um 8:30Uhr begab sich das WISCH-Surfgrüppchen zur Surfstation. Der Wind liess zwar anfänglich noch etwas zu wünschen übrig, aber die Surflust und Vorfreude überwiegten derart, dass bereits nach kürzester Zeit alle zufrieden auf ihren Brettern standen.

Die Bedingungen waren wieder einmal perfekt. Vom blauen Himmel über das Flachwasser, Rastmöglichkeit auf der Sandbank und Wind um die 17 Knoten hat alles gepasst. Wir tasteten uns nach z.T. längerer Surfpause (die Cracks ausgenommen) langsam wieder an das letztjährige Niveau ran.

Von Gleiten über Halsen, Wenden, Baden und akrobatischen Stunts wurden alle Manöver geboten…

Zuschauer hatten wir leider nicht so viele. Doch Kamerafrau “Uli“ und der ausgewanderte Helmut boten uns wertvollen Support.

Den Nachmittag verbrachten wir (ausser Harry, der es nochmal wissen wollte) auf den Liegestühlen und trafen uns anschliessend beim 4-Uhr-Apéro.

Nach vielen Pommes und einem Sirup freuen wir uns nun auf ein verdientes, leckeres Abendessen.

Hang loose, Pia

Menü
%d Bloggern gefällt das: