Zweiter Anlauf!

Soma Bay

1. Meldung: 5.32h Harry‘s zweiter Versuch nach Hause zu fliegen startet. Die Maschine hatte technische Probleme und der Flug von gestern musste verschoben werden. Um circa 10h stellt dann Rolli fest, Harry ist tatsächlich in der Luft!

Zum Frühstück treffen die Meisten heute etwas später ein als gewohnt. Es heisst; der Wind will/soll erst am Nachmittag aufkreuzen.

So gehen wir es gemütlich an und warten auf den Liegestühlen – mein Animationsversuch Yazi zu spielen oder zu Jokern scheitert kläglich – alle warten auf Wind! ?

Kurz nach 10 h hält Gabi und Rolli nichts mehr. Sie versuchen es mal mit der momentan leichten Brise – die zieht jetzt an und auch Thomas startet. Die Drei unternehmen einen Ausflug in die „alte Heimat“ und geniesssen die alte Surfregion.

Gegen 11h fängt es wirklich an zu blasen und ohne eReader ist fast nicht mehr ans Lesen zu denken, der Wind blättert zu schnell.

Mittlerweile sind alle auf ihren Brettern, die Ersten bereits am Segel tauschen und ich als pausierende Taucherin, geniesse vom Liegestuhl aus den Anblick der übers Wasser flitzenden Surfer – aber nicht jede „Halse“ gelingt optimal…?

Und schon geht‘s zu unserem täglichen Apéro, wo fleissig Erlebnisse und Erfahrungen von „Mann oder Frau und das Meer“ ausgetauscht werden und wir uns auch schon auf unser gemütliches Abendessen beim Griechen einstimmen.

Ein herrlicher Tag geht wieder zu Ende und ich freue mich auf den Tauchgang morgen mit Cordula.

Ulli

Menü
%d Bloggern gefällt das: