Information Mietständer

Alle SUP-Mietständer ausgebucht!
Es sind nur noch wenige Windsurf-Plätze verfügbar.

Reservationsanfrage Mietständer

Wichtige Info Miet-Ständer Windsurf und SUP

Für für die Vergabe von Mietständern gelten folgende Regeln:

Vergabe
Die Vergabe der Ständer erfolgt für Clubmitglieder am Anlass «Wiese einrichten» (Datum siehe Webseite). Nach dem Anlass erfolgt die Vergabe nach Eingang der Reservationen. Das Angebot ist freibleibend und richtet sich nach Verfügbarkeit. Das Angebot SUP umfasst ein Kontingent über 16 Mietständer. Die restlichen Plätze sind ausschliesslich für Windsurfboards und Material reserviert. Damit möglichst viele Leute von einem Mietständer profitieren können, werden im ersten Schritt lediglich 2 Ständer zugeweisen. Wenn anschliessend noch ein freies Kontingent besteht, werden diese als 3. und 4. Ständer verteilt.

Abrechnung
Die gebuchten Mietständer fakturieren wir im Juni. Du erhältst dazu eine separate Rechnung.

Reservationsanfragen
Werden erst nach dem Termin «Wiese einrichten» bearbeitet. Sofern noch freie Plätze verfügbar sind, erhältst einen zugewiesenen Ständerplatz. Bitte keine Plätze ohne zugewiesene Platznummer belegen. Unberechtigtes Material wird ohne Rückfrage vom Ständer entfernt!

Bedingungen
Wir haben getrennte Bereiche für SUP und Windsurfmaterial (kein Mix auf Ständer). Pro Mietplatz darf maximal ein Board gelagert werden. Die Boards müssen mit Name und Telefonummer beschriftet sein (gesetzlich vorgeschrieben). Ebenso muss der Platz mit einer Etikette mit deinen Kontaktdaten beschriftet sein. Die Boards auf dem Ständer müssen gegen Wind gesichert sein (besonders SUP in der ersten Reihe). Finnen entfernen, wenn diese andere Mieter behindern könnte. Beachte auch die Regeln für die Benutzung der Wiese.

Termin für das Abräumen deines Materials
Bitte sei besorgt, dass dein Material am Ende der Saison bis zum publizierten Termin auf der Webseite des WISCH abgeräumt ist! Wir behalten uns vor, nicht rechtzeitig abgeholtes Material kostenpflichtig zu entsorgen. Ferienabwesenheiten etc. sind keine Entschuldigung für nicht rechtzeitig abgeholtes Material.

Meine Adressdaten:


Menü