Vom 14.10.19 bis zum 20.10.19 trafen sich Windsurferinnen und Windsurfer des WISCH an der Côte d’Azur in Südfrankreich. 11 Teilnehmer(innen) haben sich für den Anlass angemeldet. Der Surfspot Almanarre auf der Halbinsel Hyères war unser Ziel. Wir wohnten in komfortablen Mobilhomes oder im eigenen Wohnwagen. Zahlreiche Bekannte aus der Schweiz gaben sich in dieser Woche das Stelldichein auf dem Campingplatz. Am Montag starteten dann die ersten Kurse bei Ostwind und Flachwasser. Danach folgten drei Mistraltage mit zügig Wind in den Segeln und Wellengang. Von Anfängerkursen bis zum Foilunterricht wurde alles geboten. Nach dem gemeinsamen Surftag genossen wir ein Abendessen einem der vorzüglichen Restaurants rund um den Camping Europa. Am 20.10.19 hiess es bereits wieder die Koffern zu packen. Schade! Aber wir kommen wieder!

Menü
%d Bloggern gefällt das: