Noch eben frühstückten wir bei warmen Temperaturen unter afrikanischem Himmel und genossen Sonne, Wind und Mee(h)r. Zwanzig Teilnehmer zählte in diesem Jahr unsere Reisegruppe. Windtravel als Buchungspartner organisierte die Reise nach Ägypten. Bereits zum vierten Mal war unser Ziel die Soma Bay, südlich von Hurghada  und unser Surfspot war wieder die Surfstation Surfmotion. Schön, die bekannten Gesichter wieder zu treffen! Alles war prima vorbereitet und wir wurden herzlich vom Team der Surfmotion empfangen.

Ob 7 Tage oder 14 Tage Surfvergnügen in einem tollen Revier und einem schönem Hotel, die Gruppe war sich einig: Es hat grossen Spass gemacht! Wiederum hatten wir beinahe täglich Wind. Zwischen 3 Bft und 7 Bft kamen alle Könnerstufen auf Ihre Rechnung. Manuela und Beatrix festigten ihr Können vom letzjährigen Besuch des Easy-Start Kurses beim WISCH mit einem Surfkurs unter der kundigen Leitung des lokalen Lehrers Mahmoud (oder mach Mut 🙂 In der vorgelagerten Bucht drehten die Cracks und Aufsteiger ihre Runden im türkisblauen Wasser.

Anschliessend an die tägliche Surfsession folgte der obligate Apéro mit Drink oder einem kühlen Bier. Dazu dürfen auf keinen Fall zwei bis drei Teller Pommes für die müden Surfer fehlen. Adrian beantwortete in einer lockeren Runde Fragen rund ums Windsurfen. Seine Inputs wurde gerne aufgenommen. Vielen Dank Adrian!

Das Buffet am Abend im Stella war wieder reichlich angerichtet und wir genossen das gemeinsame Nachtessen in fröhlicher Runde. Auch in diesem Jahr kümmerte sich Ulli um die Reservationen in den verschiedenen Themenrestaurants und protokollierte alle Menu-Wünsche. Super organisiert! Wir wissen gar nicht mehr, wie das früher ohne Ulli ging! 🙂 Vielen Dank Ulli!

Zum Abschluss des Tages trafen wir uns in Johnny’s Bar zum Schlummertrunkt. Wer noch Kräfte beisammen hatte, konnte das Tanzbein schwingen oder sich bei einer Runde Billard messen.

Herzlichen Dank fürs Teilnehmen! Es hat wieder grossen Spass bereitet! Bis bald!

Menü
%d Bloggern gefällt das: